Rezension: Dark Love 1- Dich darf ich nicht lieben­čĺĽ

Rezi zu: Dark Love 1 - Dich darf ich nicht lieben von Estelle Maskame­čĺĽ


Titel: Dark Love Dich darf ich nicht lieben
Autor/in: Estelle Maskame
Verlag: Heyne

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einband: Paperback
Seitenzahl: 464
Altersempfehlung: ab 13
Erscheinungsdatum: 11. April. 16

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

9,99€

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klappentext:

Wenn die erste Liebe verboten ist....

Einen ganzen Sommer soll die 16- j├Ąhrige Eden bei Ihrem nervigen Vater in Santa Monica verbringen. Trotz der Aussicht auf Strandpartys und eine coole Stadt rechnet sie mit dem Schlimmsten.
Und es kommt noch ├Ąrger, denn ihr 17- j├Ąhriger Stiefbruder Tyler ist ein Bad Boy, wie er im Buche steht: aggressiv, abwesend, unversch├Ąmt. Doch seine smaragdgr├╝nen Augen verraten, dass er auch weich und verletzlich ist. Eden ist verwirrt - und f├╝hlt sich bald unwiderstehlich zu ihm hingezogen.
Auch Tyler scheint trotz seiner ruppigen Art von ihr fasziniert zu sein. Wenn sie in einem Raum sind, beginnt die Luft zwischen ihnen zu Knistern.
Aber k├Ânnen die jemals zusammenkommen?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eigene Meinung:

Dieses Buch war einfach Wow ­čśŹ ich habe es so geliebt.­čĺĽ
Diese Autorin ist einfach mal 18 Jahre alt und hat mit 13 angefangen diese Geschichte zu schreiben, ich freu mich schon so auf Band 2.­č弭蜏
In meinem B├╝cherregal steht es zwar schon aber, ich wollte erstmal die anderen lesen, da es f├╝r mich ein typisches Sommerbuch ist, und vielleicht heb ich es mir auch f├╝r den Sommer auf.
Aber nun kommen wir mal zum eigentlichen:  Es ist ja nicht allt├Ąglich, dass man sich in seinen Stiefbruder verliebt und sich so zu ihm hingezogen f├╝hlt, obwohl er ein Arsch ist.
Er nimmt Drogen usw...
Das ist erstmal neu, aber wenn ich mir so recht ├╝berleg, da meine Eltern ja auch getrennt sind.
Ich habe zwar keinen Stiefbruder aber trotzdem die Vorstellung w├Ąre schon absurd und ich w├╝sste auch nicht wie ich mich verhalten sollte ob es oder nicht. ­čÉÁ

Ob und wie sie damit klar kommt seht ihr im Buch ­čĺĽ

Ich gebe dem Buch 5/5 ­čîč





Kommentare

  1. Ich habe gerade in Instagram gesehen das eine REZI online ist, da dachte ich, ich schau mal vorbei :) ich finde alle drei B├╝cher total Super.. Sie sind einer meiner Lieblingsb├╝cher. Tolle Rezi <3

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass sie dir gef├Ąllt­čśŐ­čĺĽ

      L├Âschen

Kommentar ver├Âffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Niemand wird sie finden von Caleb Roehrig (Rezensionsexemplar)

Blogtour: Constellation- Gegen alle Sterne Buchvorstellung Tag 2

Rezension: Schattenfl├╝gel von Kathrin Lange