Samstag, 4. Februar 2017

Rezension: Splitterherz von Bettina Belitz


Rezi zu: Splitterherz von Bettina Belitz


Titel: Splitterherz
Autor/in: Bettina Belitz
Verlag: Script 5


Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 632
Erscheinungsdatum: 12. November. 2012
Altersempfehlung: ab 16


Preis: 9,95€


Der Inhalt:

Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen.
Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt.
Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt.



Eigene Meinung:

Ich persönlich fand, dass die Autorin das Buch ziemlich in die Länge gezogen hat.
Wenn das Buch vielleicht nur halb so viele Seiten gehabt hätte, wäre es meiner Meinung nach besser gewesen!
Aber trotzdem war es eine schöne Geschichte und muss mir endlich mal Band 2 der Trilogie zulegen!

(Splitterherz, Scherbenmond, Dornenkuss)



Dieses Buch bekommt von mir 4/5 möglichen Sternen!



Das Cover:       ★★★★
Die Idee:          ★★★★
Die Umsetzung:★★★★







Freitag, 3. Februar 2017

Rezension: Wunder wie diese von Laura Buzo


Rezi zu: Wunder wie diese von Laura Buzo


Titel: Wunder wie diese
Autor/in: Laura Buzo
Verlag: Arena

Einband: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 304
Erscheinungsdatum: Januar 2014
Altersempfehlung: 12-15

Preis:14,99€


Inhalt:

Amelia hat immer das Gefühl, nirgendwo richtig dazuzugehören. In größeren Gruppen scheint sie mit der Wand zu verschmelzen. Chris dagegen gehört überall dazu. Charmant, gut aussehend, chaotisch und selbstbewusst steht er - egal wo - im Mittelpunkt. Als Amelia und Chris einander begegnen, scheint die Welt einen Moment lang stillzustehen … Und als sie sich wieder dreht, ist nichts mehr wie es war.


Eigene Meinung:

Ich hatte eindeutig zu hohe Erwartungen an dieses Buch! Ich fande dieses Buch irgendwie tot langweilig... Ich fand der Klappentext/Inhalt hat sich mega gut angehört und ich habe mich schon so auf das Buch gefreut und dann kommt sowas...! Ich find das immer total blöd, wenn man sich auf ein Buch voll freut aber dann ist es einfach noch nicht einmal gut geschrieben.


Das Buch bekommt von mir 2/5 möglichen Sternen!

Das Cover:         ★★★★
Die Idee:            ★★★
Die Umsetzung: ★★



Rezension: Schattenflügel von Kathrin Lange


Rezi zu: Schattenflügel von Kathrin Lange

Titel: Schattenflügel
Autor/in: Kathrin Lange
Verlag: Arena


Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 270
Erscheinungsdatum: 2012
Altersempfehlung: 12-15

Preis: 9,99€


Inhalt:

Als Kim den mysteriösen Lukas kennenlernt, ahnt sie noch nicht, dass er der Freund ihrer älteren Schwester Nina war, die man vor zwei Jahre tot aufgefunden hat - mit einer schillernden Libelle auf dem Gesicht. Kim verliebt sich in ihn, auch wenn sie immer wieder zweifelt, ob sie ihm trauen kann. Gerade als sie beginnt, sich auf ihn einzulassen, verschwindet erneut ein Mädchen.

Eigene Meinung:

Ich habe dieses Buch geliebt! Dieses Buch ist der Hammer, ich habe mich echt schon gefragt, warum ich es nicht schon früher gelesen habe!
Es geht hauptsächlich darum, dass Kims Schwester ermordet wurde und sie im Leben eigentlich überhaupt nicht mehr klar kam, dann hat sie in der Schule den mysteriösen Lukas kennen gelernt und ich dachte halt, dass es darum ging, wie sie mit dem Tod ihrer Schwester so klar kam und das die den Mörder halt suchen, aber das da noch jemand (eng mit ihr bekannt) verschwindet und das alles einen Zusammenhang hat und wer denn der Mörder nun ist, daran hätte ich nicht gedacht!

Das Buch dient eigentlich super dazu, wenn man in die Thrillerwelt neu einsteigen will!


Das Buch bekommt 4,5/5 möglichen Sternen!

Das Cover:         ★★★★★
Die Idee:            ★★★★★
Die Umsetzung: ★★★★★

Nur 4,5 ★ weil es zu schnell vorbei war!






Donnerstag, 2. Februar 2017

Renzension: Erebos



Rezi zu: Erebos von Ursula Poznanski

Titel: Erebeos
Autor/in: Ursula Poznanski
Verlag: Loewe

Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 488
Erscheinungsdatum: 06. Juni. 2011
Altersempfehlung: 12-15

Preis: 9,95€

Der Inhalt:

In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht - Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten. 
Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden.
Auch Nick ist süchtig nach Erebos - bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen ...


Eigene Meinung:

Ich habe das Buch so schnell durch gehabt, ich habe es geliebt. Es war Spannend. Dies ist das erste Buch, was ich von der Autorin und habe echt Lust bekommen mehr von ihr zu lesen!
Erebos ist ein Buch wo es eigentlich um Leben und Tod und das hat die Autorin super spannend rüber gebracht.
Was ich auch an diesem Buch gut fand, war das es von Anfang an gleich spannend war und nicht erst am Ende spannend wurde.
Erebos habe ich mich leider in der Schulbücherei ausgeliehen, sodass es leider nicht bei mir im Schrank steht.


Dieses Buch bekommt von mir 5/5 möglichen Sternen!



Das Cover:        ★★★
Die Idee:           ★★★★
Die Umsetzung: ★★★★



Mittwoch, 1. Februar 2017

Rezension: Heart.Beat.Love.

 Rezi zu: Heart.Beat.Love von Emily Raymond und James Patterson

Titel: Heart.Beat.Love.
Autor/in: Emily Raymond, James Patterson
Verlag: dtv

Einband: gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 320
Erscheinungsdatum: 09.12.16
Altersempfehlung: 14-99

Preis: 10€

Der Inhalt:

Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools - und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen.

Eigene Meinung:

Also der Inhalt dieses Buches hat mich eigentlich relativ angesprochen und auch die Idee der beiden Autoren, aber die Umsetzung der Idee hat mir halt überhaupt nicht gefallen.
Ich fand, dass das Buch total langweilig geschrieben war... und auch der Ernst mancher Themen wie z.B Krebs wurde darin nicht wirklich ernst genommen.
Ich hätte es mir schon gewünscht, wenn die Autoren das Thema Krebs auch etwas mehr behandelt hätten und nicht nur so bruchweise....

Das Buch bekommt von mir leider nur 2/5 möglichen Sternen.

Das Cover:★★★★
Die Idee:★★★★
Die Umsetzung:★




Dienstag, 31. Januar 2017

Rezension: Selection 3, der Erwählte

Rezi zu: Selection, der Erwählte von Kiera Cass



Titel: Selection 3, der Erwählte
Autor/in: Kiera Cass
Verlag: Fischer Kjb

Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 384
Erscheinungsdatum: 25. Mai. 2016
Altersempfehlung: 14-17

Preis: 9,99€


Inhalt:

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin von Prinz Maxon,doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie noch immer heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle ...

Eigene Meinung:

Ich habe gehofft, dass ich mich nachdem 3. Band endlich mal entscheiden kann, welches mein Lieblingsbuch von den ersten 3 ist, aber leider scheitere ich daran.
Weil ich alle drei so wunderschön finde :) Man kann einfach nicht mehr dazu sagen!
Mein Liebling war ja eigentlich von Anfang an MAXON!! Und ich bin Froh über ihre Entscheidung!

Ich werde mir bald mal den 4. Teil holen, erst wollte ich mir den in der Schulbücherei ausleihen, aber habe mich dann doch dafür entschieden, dass ich es lieber im Regal stehen haben will.

Das Buch bekommt von mir 5/5 möglichen Sternen!

Das Cover:       ★★★★★
Der Inhalt:       ★★★★★

Die Umsetzung:★★★★★


Rezension: Selection 2, die Elite von Kiera Cass


Rezi zu: Selection 2, die Elite von Kiera Cass💋

Titel: Selection, die Elite
Autor/in: Kiera Cass
Verlag: Fischer Kjb


Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 384
Erscheinungsdatum: 23. Juli . 15
Altersempfehlung: 14-17


Preis: 9,99€


Inhalt:

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und her gerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hinein geschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

Eigene Meinung:

Als ich angefangen habe Selection zu lesen, hat mich das eigentlich von Anfang an, an der Bachelor erinnert! Das läuft im übrigen ab Mittwoch wieder, aber darum geht es ja gar nicht :)

Der Band zwei, ist so wunderschön. Ich habe ihn zu Weihnachten bekommen und hatte ihn innerhalb von 1,5 Tagen durch!
Gerade diese Spannung, da wo wieder die Rebellen angefriffen haben und dann das Drama mit Marlee... da sind schon einige Tränen geflossen.

Wer auch ein "Bachelor Fan" ist sollte die Reihe unbedingt lesen! Ich fand den Band 2 sogar noch besser, wie Band 1 und der hat mich schon umgehauen!


Das Buch bekommt 5/5 möglichen Sternen von mir !

Das Cover :       ★★★★★
Der Inhalt:        ★★★★★

Die Umsetzung: ★★★★★



Empfohlener Beitrag

Rezension: Niemand wird sie finden von Caleb Roehrig

Rezension zu: Niemand wird sie finden von Caleb Roehrig  Titel: Niemand wird sie finden  Autor/in: Caleb Roehrig Verlag: cbj Verlag ...